Technik

Alcatel SHINE LITE – es muss nicht immer teuer sein

Sponsored Post / Werbung: Das Produkt in diesem Beitrag wurde mir kosten- und bedingungslos vom Blogger Circle zur Verfügung gestellt. Die gemachten Erfahrungen spiegeln meine eigene Meinung wieder.

Mal ehrlich, heutzutage ohne Smartphone, da fehlt doch etwas. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne Smartphone klar zu kommen. Ich brauche mein Smartphone nicht nur zum Telefonieren, dass ist sogar eher nebensächlich bei mir. Ich brauche mein Smartphone zum Schreiben bei WhatsApp, zum Shoppen, zum Fotografieren, fürs Online Banking, um die nächste Busverbindung zu erfahren. Selbst als Taschenrechner muss mein Smartphone immer wieder herhalten. Es geht nicht mehr ohne.

(mehr …)

Samsung Gear 360 – Dein Leben in 360 Grad

Wie oft hat man sich gewünscht, einen bestimmten Moment einzufangen? Aber nicht einfach nur das was vor einem passiert, sondern die kompletten 360 Grad. Dies ist jetzt möglich, denn Samsung hat ein neues Spielzeug auf den Markt gebracht. Jan ist der totale Samsung Fan und da war es klar, dass er auch dieses neues Schätzchen gerne mal ausprobieren möchte. Dank der Kampagne von Die Insider konnte ich ihm diesen Wunsch erfüllen. Denn 150 Insider durften die Gear 360 genauer unter die Lupe Linsen nehmen.

(mehr …)

THOMAS perfect air feel fresh x3 – Beutellos Saugen dank Wasserfilter

 

Auf der Facebookseite von THOMAS wurden 3 Blogger für einen Staubsaugertest gesucht. Ich habe mich beworben und wurde tatsächlich als 1 von 3 Bloggern ausgewählt. Jan war zu der Zeit in China und ich wollte ihn damit „überraschen“. Ich habe mir schon länger einen neuen Staubsauger gewünscht. Eigentlich brauchen wir keinen neuen, da unser Staubsauger weder kaputt ist oder wir unzufrieden mit ihm sind. Jan ist sogar total überzeugt von unserem Staubsauger und total gegen beutellose Staubsauger. Unser Testobjekt ist aber nicht einfach nur beutellos, nein nein, dass wäre ja zu langweilig. 😉 Aber dazu später mehr.

(mehr …)

Philips ProCare Auto Curler – Julis Meinung zum Lockenwunder

 

Heute möchte euch Juli ihre Erfahrungen mit dem ProCare Auto Curler erzählen. Juli ist ein alter Hase, was Lockenstab und Co. angeht. Außerdem hat sie längere Haare als Sarah und auch dickere und mehr Haare. Finde es gut, zwei so unterschiedliche Berichte auf meinem Blog vorstellen zu können. Wenn euch der Bericht von Sarah zum Philips ProCare Auto Curler interessiert, könnt ihr hier nochmal alles nachlesen inklusive toller Fotos.

 

Und auch den Bericht, wo ich euch den Auto Curler genauer vorstelle und auf die Anwendung genauer eingehe, verlinke ich euch nochmal (hier). Auch ein Video zur sehr einfachen Anwendung findet ihr dort.

(mehr …)

Philips ProCare Auto Curler – Löckchen für Sarah

 

Ich war so neugierig auf diesen Produkttest, aber meine Haare waren so kaputt und mussten leider kurz geschnitten werden (als ob sie davor mega lang waren 😀 ). Im letzten Beitrag zum Philips ProCare Auto Curler (hier) habe ich euch ja schon gesagt, dass ich tatkräftige Unterstützung hatte. Meine Freundin Sarah hat sich den Auto Curler geschnappt und hat zu Hause gelockt was das Zeug hält. Und einen Abend haben wir sogar zusammen gelockt (und Sektchen getrunken 😉 ). Das Video findet ihr auch im letzten Beitrag zum Auto Curler.

 

(mehr …)

Philips ProCare Auto Curler – Inhalt und Anwendung

 

Dank Konsumgöttinnen darf ich den Philips ProCare Auto Curler auf Herz und Nieren Haare testen. Was hab ich mich gefreut, denn alle Mädchen mit glatten Haaren wünschen sich Locken und alle Mädchen mit Locken wünschen sich glatte Haare. Verrückte Welt, aber so ist es.

Da meine Haare vom Blondieren und Färben kaputt waren, mussten diese nun ab. Und 2 Tage vor der Testzusage war es dann soweit. Ach ich hab mich echt geärgert, aber jetzt sind meine Haare wieder gesund. Und ich liebe ja Kurzhaarfrisuren.

(mehr …)

Smarte Möbel

 

… aus Witzenhausen in Hessen möchten wir euch heute vorstellen.

Kabellos liegt bei uns voll im Trend. Wir haben unsere Smartphones. Wir können mit allen Geräten von jedem Zimmer aus kabellos drucken. Fotos und Videos vom Smartphone kabellos auf dem Smart TV wiedergeben und umgekehrt. Und noch etliche Sachen mehr, aber …

 

(mehr …)

Es ist pink – mein neues Spielzeug!

 

Ich war nun rund 1,5 Wochen echt verzweifelt, denn nichts ging mehr. Ich habe alles über mein Handy gemacht oder über mein Samsung Tab, was auch nicht besser geklappt hat. Denn mein Netbook hat sich verabschiedet. Eigentlich hätte ich damit rechnen müssen, denn Keks hatte es im Januar irgendwie geschafft, mein Netbook, was an und offen war, vom Tisch zu reißen. Keine Ahnung wie, aber da lag es dann. Es ging gar nichts mehr und ich hatte solche Angst um meine Dateien, gerade die ganzen Fotos und Videos von Keks und auch meine Unterlagen für den Blog. Irgendwie hatte Jan es dann doch wieder zum Laufen gebracht und ich meine Daten gesichert. Seit dem ging es, ab und zu mal ne Macke, aber ich machte mir keine weiteren Gedanken, da es lief und nun auch nicht das teuerste damals war.

(mehr …)