Darf ich vorstellen – mein Einhorn

 

… meine Siena.

 

IMG_5681

 

Meine Siena ist ein Filofax Siena in der Größe Personal und in der Farbe Espresso. Und sie ist mein Einhorn unter den Filofax Organisern.

 

IMG_5679

Filofax Siena Espresso in Personal

 

Als ich mir letztes Jahr zu meinem Geburtstag meinen 1. Filofax gekauft hatte, gab es den Siena schon nicht mehr im Handel, habe ihn durch Zufall aber bei jemanden gesehen und es war um mich geschehen. Da es ihn aber nicht mehr im Handel gab, habe ich auch keinen weiteren Gedanken mehr an diese Schönheit verschwendet.

So arbeitete ich mich durch einige Filofax Organiser, bis ich zufrieden war. Angefangen habe ich letztes Jahr im Mai mit dem Filofax Blossom in Personal, der mir aber irgendwie zu steif war. Dann folgte kurze Zeit später ein Filofax Willow in Personal, der mir immernoch gefällt, aber einfach nicht mehr so richtig zu mir passt. Auch ein roter Filofax Metropol durfte kurz einziehen, aber er gefiel mir gar nicht. Es folgte ein Filofax Original A5 in Dark Aqua (UVP 99 € über Filofax.de), den ich über Amazon für knapp 73 € kaufte. Früher hätte ich mir an den Kopf gefasst, einen Kalender für 73 € zu kaufen. Aber er war eine echte Schönheit, aber für mich dann doch zu groß zum Mitnehmen. Durch die Filofax Gruppe auf Facebook tauschte ich diesen dann gegen einen Malden Grey in Personal (UVP 99 € über Filofax.de). Und ich kann euch sagen, ich liebe die Maldens. Sie sind so schön, haben ein so tolles Leder. Ich war so glücklich mit meinem Malden, er passte so gut zu mir. Aber dann bot jemand in der Filofax Verkaufsgruppe auf Facebook ein Filofax Siena und bei mir setzte alles aus.

 

IMG_5692

 

Da war sie, mein Einhorn. Ich konnte es gar nicht glauben. Ich glaub sogar Jule hatte mir per Whats App geschrieben, dass da jemand mein Einhorn verkauft. Ich war echt schnell genug und konnte zugreifen. So ein Glück. Ich habe meinen Malden verkauft. Und so zog Anfang Februar diesen Jahres mein Einhorn bei mir ein. Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, noch vor 1 Jahr habe ich andere Mädels für verrückt gehalten, wie kann man 100 € oder mehr für einen Kalender ausgeben. Tja und nun besitze ich mein Einhorn, was damals im Handel um die 200 € gekostet hat. Genauen Preis konnte ich leider nicht rausfinden, weiß es eine von euch vielleicht genauer?

 

IMG_5690

IMG_5703

IMG_5693

 

Das ist nun meine Siena und die Geschichte, wie ich zu ihr gekommen bin. Besitzt ihr auch euer Einhorn? Oder denkt ihr auch (so wie ich früher) „die ist doch nicht ganz sauber im Kopf“? 😀

 

Kussi eure Jana

 

Kommentare (9)

  1. Tanja

    WoooW!!! Tolle Geschichte und super schöner Planer, sieht richtig klasse aus. Ich kann die Leidenschaft verstehen, bin selbst neu dabei und freue mich wie ein Kind über die ersten selbst gemachten Divider 🙂
    Viel Spaß mit deinem Schätzchen!! LG

    Antworten
    1. JanaJana (Beitrag Autor)

      Danke Tanja,
      was hast du denn für ein Schätzchen?
      Ohja, da ist man schon echt stolz auf sich, bei den ersten Dividern.
      Obwohl ich lange gebraucht habe, bis ich die richtige Form für mich gefunden habe.
      Viele Grüße
      Jana

      Antworten
      1. Tanja

        Ich habe den Original in rot als Personal. Ist mein erster und ich bin sehr zufrieden! Werde aber die nächsten Divider größer machen, so dass nur sie zu sehen sind und nicht immer alles andere drunter vorguckt!!

        Antworten
        1. JanaJana (Beitrag Autor)

          Hallo Tanja,
          du meinst Pillarbox Red? Eine wunderschöne Farbe und der Original ist eh ein Klassiker.
          Ja größer mag ich es eh. Und ich mag es, wenn die Ecke nach außen abgerundet sind. So mach ich es bei der Wochendeko und auch die neuen Divider werden so gemacht.
          Werde gleich meine Wochendeko posten. 😉
          Viele Grüße Jana

          Antworten
          1. Tanja

            Kann sein, weiß nicht, wie die Farbe heißt, ist ein dunkleres Rot, nicht so knallig!
            Würde heute allerdings einen anderen nehmen, aber egal, vielleicht gönne ich mir zu Weihnachten einen neuen und verkaufe diesen dann!

            Wo postest du deine Wochendeko?

            Und wie sind deine Maße beim Personal, wenn du die Divider größer machst? Muss mir erst einmal eine neue Schneidemaschine zulegen, bin nicht so der Bastelmensch und entsprechend schief meine Schneiderei per Hand 😉

            Das Ding, was bei meinem Billig-Laminiergerät bei war, kann man auch vergessen!!!

            Hachja, dieses Hobby nimm ungeahnte Ausmaße an, wollte doch eigentlich nur nen schönen Kalender haben!! LACH!!!

            LG

          2. JanaJana (Beitrag Autor)

            Liebe Tanja,
            meine Divider sind 17 x 9,5 cm. Ohne die Tabs. Durch das Laminieren sind die doch eh immer größer.
            Habe ein recht gutes, war ein Schnäppchen von TKMaxx.
            Meine Wochendeko habe ich hier gepostet, einfach aktueller Post oder unter der Kategorie „Filofax“.
            Was das Basteln angeht habe ich auch 2 linke Hände, voll schlimm. Aber als Vorlage habe ich z.b. bei Dividern immer die originalen von Filofax genommen als Schablone 😉
            Lieben Gruss
            Jana
            P.S. Abonniere LieblingsFleck doch per Email, dann wirst du immer über neue Posts informiert.

          3. Tanja

            Ich hatte auch die Original-Divider genommen, und dann an der „echten“ Kante nach dem Laminieren abgeschnitten, so dass sie dann gleich groß wie die Originale waren. War wohl falsch. Na ich übe ja noch und die nächsten werden dann sicher schon besser! 😀

  2. Jan Ehrenberg

    Ich denke immer noch so wie du früher

    Antworten
    1. JanaJana (Beitrag Autor)

      Danke Schatz,
      jeder seine Hobbys, stimmts!

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.