essence Neuheiten im Test – Meine Meinung „Nägel“

Mich erreichte wieder ein tolles Paket von cosnova. Dieses Mal echt viele Neuheiten von essence, die es ab Februar im Handel gibt.

essence Neuheiten ab Februar 2015

Mit dem Inhalt dieser prall gefüllten Tasche durfte ich mich austoben. Hab mich natürlich gefreut wie ein Schnitzel. Da es aber viele Produkte sind, werde ich 2 Berichte dazu schreiben, weil es sonst echt zuviel für mich und für euch wird.

essence nail art

NEU essence quick & easy sponge nail caring oil: Nagelpflege so einfach wie nie! Das quick & easy sponge nail caring oil pflegt Nägel und Nagelhaut mit Mandel- und Arganöl und spendet Feuchtigkeit ohne einen öligen Film zu hinterlassen. Einfach die Finger nacheinander in die Öffnung des Schwamms eintauchen, drehen, fertig! Im Hand(-Finger-)umdrehen perfekt gepflegte Nägel, die sich sehen lassen können. Um 2,99 €*.

Mein Fazit: Also so Pflegeöl kenne ich noch von den Besuchen bei meiner Nageltante, allerdings in einer anderes Verpackung. Joar ist ganz gut, aber wirklich brauchen tue ich es nicht. Hier spreche ich natürlich nur von meiner persönlichen Meinung. Ich nutze bei Bedarf Handcreme und die massiere ich dann auch immer an der Nagelhaut ein. Die Anwendung ist natürlich echt einfach, deswegen liebe ich dieses Design ja auch beim Nagelentferner total. Das Öl werde ich meiner kleinen Schwester überlassen, die macht sich oft ihre Nägel und wird es mehr zu schätzen wissen als ich.

Nagelrad im Einsatz

Wie ihr seht, habe ich mich mit den verschiedenen Lacken ausgetobt. Das ist mein erstes Nagelrad (oder wie die Dinger heißen). Werde mir noch einige zulegen, da ich mir nicht täglich die Nägel mache und so Lacke schneller mal testen kann, wie mir der Effekt gefällt.

essence I  TRENDS nail polish the pastels



NEU essence I ♥ TRENDS nail polish the pastels: Pure pastel! Leichte Pastell-Töne passen perfekt in den Frühling. Die neuen I ♥ TRENDS nail polishes gibt es auch in acht soften Nuancen – sieben mit mattem Finish, eine mit Glittereffekt. Farben wie Hellrosa, Koralle und Eisblau lassen keine Wünsche offen und sorgen dank der deckenden, langanhaltenden Formulierung für dauerhaft schöne Nagel-Stylings. Erhältlich in insgesamt acht Farben. Um 1,79 €*.

Mein Fazit: Also diese beiden Schätzchen haben es mir echt angetan. Tolle Pastelltöne mit mattem Finish, mehr brauche ich nicht für den Frühling oder wenigstens Frühlingsfeeling auf den Nägeln. Da werde ich mir auf jeden Fall noch weitere Farben zulegen.

essence effect nail polish latex matt



essence effect nail polish:Exciting effects! Ob feathers, dots oder matt – coole Effekte sind immer up-to-date! Ab Februar wird die effect nail polish-Range durch sechs trendige Nagellacke erweitert darunter nude dots, liquid foils und latex matt in Tiefschwarz. Die angesagten nail polishes können easy auf den Nagel aufgetragen werden und kreieren eine Wow-Maniküre, die allen Nail-Fashionistas den Kopf verdreht. Erhältlich in sechs neuen und insgesamt 18 Farben. Um 1,99 €*.

Mein Fazit: Also ich weiß nicht genau, was latex matt eigentlich soll. Ich kann mir doch durch einen matten Top Coat jede Farbe matt zaubern, auch schwarz. Auch gefällt mir das Ergebnis mit einem normalen Lack + matten Top Coat besser. Für mich irgendwie überflüssig.

essence nail art satin matt top coat

NEU essence nail art satin matt top coat: On top! Der nail art satin matt top coat schenkt den Nägeln ein angesagtes seidenmattes Finish. Der coole Top Coat kann über jedem Nagellack aufgetragen werden – so kann jede Farbe mit dem trendigen Effekt versehen werden. Absolut einzigartig! Um 1,99 €*.

Mein Fazit: Apropo matt. Hier nun, was ich eben schon meinte. Mit diesem tollen Schätzchen könnt ihr euch jeden Nagellack matt zaubern. Ich liebe mattes Finish total. Ich bin so froh, dass es endlich einen guten und preiswerten matten Top Coat in der Drogerie gibt. Der von Loreal ist mir viiiel zu teuer und mein bisheriger Heiliger Gral von wet n wild ist halt schwer zu bekommen. Los Mädels ab in die Drogerie und holt euch dieses geniale Teil.

essence nail art pastel ombré top coat

NEU essence nail art pastel ombré top coat: Verwandlungskünstler! Der Style für Haare und Kleidung erreicht die Nägel – ombré! Der pastel ombré top coat hellt die Nagellackfarbe je Auftrag auf. Tipp: Besonders cool ist der Look, wenn ein Finger die ursprüngliche Farbe behält. Dann wird Schritt für Schritt bei jedem Nagel immer eine Schicht mehr aufgetragen. So entstehen fünf verschiedene Nuancen an einer Hand – der absolute Hingucker. Um 1,99 €*.

Mein Fazit: Nette Idee, wenn man viel Zeit hat, was ich aber nicht habe. An meinen Nägeln wäre ich wohl verzweifelt, denn die kann ich nicht beiseite legen und in Ruhe trocknen lassen, wie das Nagelrad. Und irgendwie gefällt mir das Ergebnis auch nicht so richtig. Sieht irgendwie sehr unsauber aus. Vielleicht bin ich auch einfach zu blond dafür. Also der 1. Nagel ist ohne Top Coat, der 2. besitzt eine Schicht vom Top Coat, der 3. zwei Schichten Top Coat, der 4. drei Schichten Top Coat und der letzte 4 Schichten Top. Mir ist das echt zuviel Arbeit und das Ergebnis hat mich auch nicht wirklich überzeugt. Für Mädels, die eine riesen Nagellack Sammlung besitzen, ist es viel einfacher, sich 5 Lacke die ähnlich sind, von dunkel nach hell zu lackieren.

So Mädels, was sagt ihr? Gibt es Highlights für euch? Für mich ganz klar, der „satin matt top coat“ und die Nagellacke der Reihe „the pastels“. Bei den anderen Produkte sehe ich entweder den Sinn (für mich) nicht dahinter oder die Ergebnisse gefallen (mir persönlich) einfach nicht. 

Kussi eure Jana

Kommentar (1)

  1. Swetlana Quint

    Klasse Bericht und Hammer schöne Produkte

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.