Mit Ballerinas auf Kriegsfuß!

 

Seit Keks da ist, trage ich immer seltener hohe Schuhe. Und seit meinem Unfall letzten Sommer, wo ich im Schwimmbad umgeknickt bin und mir einen Bänderriss zugezogen habe, eigentlich gar nicht mehr.

Tja, was soll Frau dann noch tragen im Sommer? Ballerinas? Ja wäre ne Möglichkeit, richtige Farbe, richtiges Modell und man kann sie im Büro, im Urlaub, eigentlich zu allem kombinieren.
Wie einfach es nur wäre. Nicht so bei mir. Ich habe nämlich so gar keine schönen Frauenfüsse. Zierliche schmale Füsse, nicht bei mir. Meine Mama sagt immer, ich habe die Füsse von meinem Vater. Na danke auch, bekomme immer die schlechten Sachen ab.

 Jedenfalls sehen Ballerinas an mir aus, als würden diese gleich an meinen Füssen explodieren. Oder wenn ich sie größer nehme, dann habe ich keinerlei Halt mehr und verliere die immer. Aber was soll ich denn sonst tragen?
Diesen Sommer habe ich tolle Schätzchen bei H&M gefunden und mich erstmal mit 4 Paaren eingedeckt. Sind ne Mischung aus Ballerina und Sneaker und geben meinen Füssen wenigstens etwas Sommerfeeling.
H&M Sneakers

Das schwarze Paar hatte ich zuerst, nach kurzer Zeit hatte sich die Sohle gelöst, da ich diese aber eh meist ohne Socken getragen habe, habe ich mir aus der Drogerie für alle Barfuss-Einlegesohlen besorgt. Zugeschnitten, eingelegt und fertig.

Durch die Schnürung kann ich die Schuhe nach einem langen Tag auch etwas lockerer schnüren. Echt praktisch, denn im Sommer schwellen meine Füsse doch oft mal an.
Als Tipp, falls euch die Schuhe gefallen, bestellt eine Größe kleiner. Ich hatte es bisher immer bei H&M, dass die Schuhe sehr groß ausfallen. Ich trage sonst 39/40 und hier benötige ich immer die Größe 38.
Sind sie sehr dreckig, hau ich sie im Schonwaschgang bei 30 Grad in die Waschmaschine und bisher ist noch nichts passiert.
Wie findet ihr die süssen Teile? Habt ihr auch Probleme mit dickeren Füssen?
Kussi eure Jana

Kommentare (4)

  1. Ti

    So viele schöne Schuhe 🙂 Ein Paar hübscher als das andere

    Antworten
    1. Jana

      Danke, ich mag sie auch alle.

      Antworten
  2. Moni Ka

    Bei mir war es mit bestellten Schuhen von H&M genau andersrum 😉 Die waren mir immer zu klein (ist aber auch schon 2 Jahre her, als ich das letzte Mal Schuhe bestellt habe – vielleicht haben die an den Größen was geändert).
    Ich habe früher auch oft – oder fast nur – Schuhe mit Absatz getragen, seitdem wir einen Hund haben, hat das stark nachgelassen. Es sieht einfach albern aus, wenn Frau mit 8cm Absatz mit Hund Gassi geht 😉 Inzwischen finden sie einige Turnschuhe, Sneakers und auch Ballerinas in meinem Schuhschrank. Ich habe Schuhgöße 40 und da sieht sieht meiner Meinung nach auch schnell mal doof aus mit flachen Schuhen, aber ich glaube, dass unser Blick von oben auf die Schuhe uns einfach täuscht! Bei manchen Ballerinas habe ich allerdings auch das Gefühlt, dass mein Fuß da gleich rausplatzen möchte, es liegt also auch viel am Modell. Gib‘ die Hoffnung nicht auf, vielleicht findest Du noch DIE perfekten Ballerinas für Dich.
    Wobei ich Deine Alternative auch sehr süß finde 🙂
    LG
    Moni

    Antworten
  3. Mimmi´s Teststrecke

    Stehen dir doch ausgezeichnet :o) Tolle Auswahl, die Du Dir da zugelegt hast… Ich selbst habe das Problem, auf großem Fuß zu leben… Mit Größe 43/44 ist es gar nicht so einfach, überhaupt schöne Schuhe für die Frau zu finden :o) Ich glaube jeder hat ein kleines Päckchen zu tragen :o)

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.