Künstliche Wimpern – Mein 1. Mal

 

Ich habe etwas Zeit für mich, denn Keks schläft und Jan ist auch auf der Couch eingeschlafen. 🙂

Ich durfte durch Hauptstadtglamour künstliche Wimpern testen. Ich fand diesen Test sehr interessant, da ich noch nie künstliche Wimpern benutzt habe. Finde die Sache an sich aber echt klasse, denn nicht jede Frau hat atemberaubende Wimpern, die voll und lang sind. Also müssen viele Frauen zu Mascara greifen, der auch nicht immer das erwünschte Ergebnis liefert, wie man es in der Werbung sieht. -.- Andere greifen da zu künstlichen Wimpern.

Nun zu meinem Testobjekt:

Ich bin ehrlich, ich war schon ganz schön erschrocken, als diese Monsterteile ankamen. Jans Kommentar: „Damit küss ich dich aber nicht, du stichst mir noch die Augen aus!“ Wo er recht hat, hat er recht. Hab mich auf der Seite von Hauptstadtglamour dann erstmal schlau gemacht, genauer gesagt, mir die Kategorie „Künstliche Wimpern“ angesehen.

Direkt diese habe ich nicht gefunden, denke aber der Preis beträgt wie bei den anderen 5,90 €. Zur Zeit sogar reduziert auf 5,50 €. Auch finde ich, dass es eine tolle Auswahl gibt, ob für Feiern, Fasching oder einfach mal für einen Clubbesuch. Auch natürlichere gibt es, die mir sehr gut gefallen. Hier liegt der Preis bei 4,90 € zur Zeit, da auch reduziert, sonst kosten diese 6,50 €.

Da die Verpackung leider keine sehr hilfreiche Anleitung für sie Neulinge wie mich hergibt, habe ich mich vorher bei youtube etwas umgesehen, dort findet man ja Anleitungen für alles.

Sehr hilfreich finde ich das leider nicht.

Dann wollte ich auch schon loslegen und stellte fest, dass zu den Wimpern leider kein Kleber dabei ist. 🙁 Sehr schade, dass man sich extra Wimpernkleber kaufen muss, wenn man einfach mal für eine Party oder für Fasching mal künstliche Wimpern benutzen will. Auch auf der Seite von Hauptstadtglamour habe ich keinen Kleber gefunden.

Mhm, was nun? Rumgefragt bei Freundinnen, die konnten mir allerdings nur Onlineshops empfehlen.

Hatte im dm nachgefragt, aber die nette Verkäuferin konnte mir nur Wimpern zeigen, wo eine winzige Tube dabei ist. Habe diese dann mitgenommen, kosten lagen um die 2,00 – 3,00 €, weiß es nicht mehr genau.

Die 1. Wimpern landete dann im Müll, weil ich die leider total schräg aufgeklebt habe, hab es dann nochmal probiert, wieder nichts. Bei Wimper Nr. 2 habe ich mir Jan geschnappt, er war schon genervt. Aber ich muss sagen, für den 1. Versuch und ohne Videos anzusehen, garnicht so schlecht. Hatte ihm nur gesagt nachdem ich den Kleber dünn aufgetragen habe und kurz antrocknen lassen habe, er solle in der Mitte anfangen und diese dann nach außen mit einem Wattestäbchen andrücken. Hat sich zwar nicht an meine Anleitung gehalten. *Männer* -.- 

Bitte nicht lachen, dass sind keine Wimpern für jeden Tag. Aber das Ergebnis sieht so aus. 

Also, ich werde demnächst noch natürlichere Wimpern ausprobieren und mir bestimmt für besondere Gelegenheiten mal welche anschaffen. Auf Hauptstadtglamour gibt es jedenfalls eine tolle Auswahl, auch andere Produkte, wie Farbige Kontaktlinsen, Lidschatten, Lippentattoos und Nail Sticker. Die Farbigen Kontaktlinsen sprechen mich sehr an, da ich selber auch Kontaktlinsen trage. Gerne würde ich auch mal meine Augenfarbe damit verändern.

Danke an Hauptstadtglamour für diesen Test. Und danke an Schatz für seine Hilfe. 

:-*
Mädels, benutzt Ihr künstliche Wimpern? Könnt Ihr mir Tipps geben, wo man guten Kleber bekommt oder wie ich die Teile auch alleine rankriege?

Eure Jana

Kommentare (4)

  1. Anna

    hey schicker lila Blog! 😉

    Schau doch auch mal bei mir vorbei, bin noch ganz „neu“! 😉

    Liebe Grüße, Anna

    http://jucheer.blogspot.de/

    Antworten
    1. Jana

      Danke, lieb von dir…

      Ich werde mir deinen Blog gerne ansehen und wenn er mir gefällt wirst du mich auch unter deinen Lesern finden.

      Lieben Gruss

      Jana

      Antworten
  2. Femi

    He ,da ist ja auch jemand Lila geworden 🙂
    Nice aber nicht alltagstauglich.
    Liebe Grüße,Femi.

    Antworten
    1. Jana

      Lila? Wer Wo Was?

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.