Familie Lorenz – gekauft – geknabbert – geplatzt

Wir essen gerne Chips. Ob nun bei einem Filmabend, einer Party oder beim gemütlichen Beisammensein. Chips gehen einfach immer.

Zusammen mit 4.999 Empfehlerinnen durfte ich die Naturals mit Rosmarin testen. Jan wusste vorher nicht bescheid, wollte ich ihn doch überraschen. Allerdings war er da, als das Paket ankam und neugierig wie er ist, hat er natürlich auch sofort reingeguckt.

Mein sensationelles Testpaket 

Jan war echt baff. Als ich dann das Paket später sah, war ich auch echt überrascht, denn mit soviel hatte ich echt nicht gerechnet. Es gab 5 große Tüten für die Tester und 20 kleine Tüten zum verteilen.

Die erste kleine Tüte landete in kürzester Zeit in Jans Magen, noch bevor ich überhaupt wusste, dass mein Testpaket da ist. Das nenne ich mal „echten Einsatz“. 🙂Kein Wunder, dass er grinste wie ein kleiner Junge, der die versteckte Keksdose gefunden hat. *Männer*

Naturals – für unverfälschten Chipsgenuss!
 
Naturals sind knusprige Kartoffelchips aus rein natürlichen Zutaten. 
Unsere Kartoffeln aus regionalem Anbei werden mit Schale in hauchdünne Scheiben geschnitten, in wertvollem Sonnenblumenöl gebacken und dann mit ausgewählten Gewürzen verfeinert – 
ganz ohne künstliche Aromen und Konservierungsstoffe.
 
Zutaten:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz, Süßmolkenpulver, Meersalz, Zucker, Zwiebelpulver, Rosmarin, Thymian, Knoblauchpulver, Petersilie, Basilikum, natürliches Aroma, Hefeextraktpulver.

Fazit:

Uns schmecken die Naturals mit Rosmarin gut, denn sie haben einen speziellen Geschmack (Rosmarin *haha*) und sind richtig schön knackig, aber dabei trotzdem dünn (ich mag dünne Chips lieber). Allerdings sind wir uns einig (kommt auch mal vor), dass die Chips uns anfangs richtig gut schmecken, man aber nicht viele davon essen kann, irgendwann kommt dann so ein *näää ich mag nicht mehr Gefühl*. Mir reicht z.B. eine kleine Tüte mit 20 g vollkommen aus, um meinen Chips-Jieper zu bändigen. Ich kenne das sonst gar nicht von mir, futter ich sonst immer weiter und weiter. Auch finden wir (wasn nun los, schon wieder gleicher Meinung), dass die Sorte Rosmarin wohl eher eine Frauensorte ist. Den meisten Männern haben sie nicht so gefallen. Was nicht heissen soll, dass sie nicht schmeckten, aber die Männer würden im Regal eher wieder zu ihren „BBQ“ & „Western Style“ Chipssorten greifen. Frauen finden die Sorte Rosmarin sehr lecker und würden diese auch wieder kaufen. Meine Schwester allerdings mag sie gar nicht, ihre Griffel haben den Weg nicht noch einmal in die Tüte geschafft (eher untypisch für sie).


Da mir die Naturals Chips gut gefallen haben, werde ich mir mal die anderen Sorten genauer angucken. Naturals bekommt ihr in 110 g Tüten für 1,69 € (gesehen bei real & Kaufland). Folgende Sorten gibt es noch zu kaufen:

Naturals mit Meersalz & Pfeffer
Naturals mit Balsamico
Naturals mit milder Paprika
Naturals mit Rosmarin
Naturals mit gerösteter Zwiebel *NEU*
Naturals leicht fein gesalzen

Ich werde mir auf jeden Fall Naturals mit Meersalz & Pfeffer, Naturals mit milder Paprika und Naturals mit gerösteter Zwiebel (die übrigens ganz neu sind) beim nächsten Einkauf besorgen.

Jan und ich wollten auch noch etwas kreativ sein. Das kam dabei heraus.

Familie Lorenz
gekauft – geknabbert – geplatzt

Wie gefällt euch unsere Kurzgeschichte? Kennt ihr die Sorte Rosmarin? Wenn ja, wie findet ihr sie?

Ich danke Empfehlerin für diesen tollen Produkttest, dieses sensationelle Testpaket und die tolle Unterstützung während der Testzeit.

Gute Nacht meine Lieben

Kussi eure Jana

Kommentar (1)

  1. Little Polish

    Die hab ich auch mal probiert.
    Man kann sie essen, aber wie du schon beschrieben hast nicht viele.
    Und irgendwie vergleichbar mit normalen Chips sind sie meiner Meinung nach auch nicht. Die schmecken nämlich viel besser 😀
    Bei mir läuft derzeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei!
    Vielleicht hast du ja sogar lust mit zu machen 🙂
    http://littlepolish.blogspot.de/2013/07/giveaway-100-posts-gewinnspiel.html
    Liebste Grüße
    Sassi

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.