Pastalini in Tomaten-Sauce von iglo

 

Ich war die letzte Zeit ein wenig faul. Nun bin ich aber wieder öfter hier.

Ich durfte durch iglo die neuen Pastalini in Tomaten-Sauce testen. Danke an iglo hierfür. Mein Testpaket bestand aus 3 Packungen.

Jaja, wer lesen kann is klar im Vorteil, aber ich tatsch da natürlich so rein! -.-

Die Lieferung fand ich toll, ich wurde vorher per E-Mail informiert, wann das Paket kommt, zwecks Kühlung.

Wir essen gerne und oft Fertiggerichte, da ich keine begnadete Köchin bin, wie meine Mama oder Oma. Selbst meine kleine Schwester kann klasse kochen. Hab ich halt andere Talente. 🙂 *hoffe*

Eine Packung mit 500 g Inhalt soll 2 Portionen ergeben, was ich nicht passend finde. Ich habe eine ganze Packung alleine gegessen. Mein Schatz hat sich dann die 2. Packung zubereitet.

Die Verpackung finde ich ansprechend und toll finde ich die kurze Zubereitungszeit. Da ich es nicht abwarten konnte, hab ich die 1. Packung inner Mikrowelle zubereitet. Inhalt in eine Schüssel gegeben (natürlich Mikrowellengeschirr), bissl Wasser dazu, ab in die Mikrowelle, Leistung eingestellt und Zeit und los gehts. Zwischendurch immer mal wieder umgerührt und nach nicht mal 10 min. war es fertig.

Und das sollen jetzt 2 Portionen sein? Mhm, ist ganz schön geschrumpft.

Beim Geschmack gibt es nun 2 Meinungen:

Ich finde die Soße gut gewürzt und es ist ein gutes Mengenverhältnis. Nicht zu wenig Soße, sondern genau richtig für meinen Geschmack.

Jan dagegen fand den Geschmack zu intensiv, was die Gewüze angeht. Und in der Mikrowelle werden die Teigtaschen doch schon recht hart für seinen Geschmack (Jan empfiehlt die Zubereitung in der Pfanne).

Unser Fazit:

Man kann sowas im Haus haben, für ein schnelles Essen. Finde aber mit knapp 3 €, was wohl eine Packung kosten soll (habe nicht genau diese Sorte im Kühlregal gefunden bei Kaufland, aber eine andere Sorte mit der gleichen Menge, denke Preise sind gleich), gibt es meiner Meinung nach andere Fertigprodukte, die günstiger sind und eher unserem Geschmack entsprechen.

Ich danke trotzdem iglo, dass ich die Pastalini testen durfte.

Kennt Ihr Pastalini in Tomaten-Sauce von iglo schon? Oder eine andere Sorte? Wie ist Eure Meinung? Habe bisher nur Gutes gehört. Könnt Euch ja noch andere Testberichte durchlesen auf der Facebookseite vom Blubb Club.

Eure Jana

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.