Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!

 

Mal davon abgesehen, dass da bei mir ein paar cm an Länge fehlen würden, waren meine Haare bisher nicht sehr kräftig. Ich wasche meine Haare jeden Morgen und ich habe ja nun auch nicht gerade viele und auch leider sehr feine Haare auf dem Kopf. Da kam die Bloggeraktion der Garnier Blogger Academy gerade richtig.

 

IMG_8769

 

Shampoo, Spülung und Creme-Kur kräftigen: Die Formel aus Ceramid und Aktiv-Frucht-Konzentrat sorgt dafür, dass das Haar Kraft und Substanz aufbaut. Das starke Molekül Ceramid ersetzt verlorene Lipide in geschwächtem Haar, gepaart mit kräftigendem Aktiv-Frucht-Konzentrat ergibt es so die perfekte Mischung für mehr Haarpower. Die Qualität der Haarfasern wird von außen sichtbar verbessert.

 

Ich war sehr neugierig auf die neue Kraft Zuwachs Reihe**, da ich doch mit der Prachtauffüller Reihe, die ich euch hier vorgestellt hatte, sehr zufrieden war.

 

IMG_8791

 

Kraft Zuwachs Shampoo: 2,25 € (UVP)*

Im ersten Schritt benutze ich jeden Morgen das Kraft Zuwachs Shampoo. In den Wochen in denen ich das Shampoo nun genutzt habe, konnte ich leider keine großartigen Veränderungen wahrnehmen. Ich mag zwar das Gefühl meiner Haare und sie sehen aus wie immer, aber ob sie nun wirklich kräftiger sind als vorher, kann ich leider nicht sagen. Vielleicht muss ich es auch einfach noch länger anwenden. Auch habe ich die Haare in meiner Bürste vorher nicht nach gezählt, um einen Vergleich zu haben, ob es nun weniger Haare sind, die morgens in der Bürste landen.

 

IMG_8804

 

Kraft Zuwachs Spülung: 2,25€ (UVP)*

Die Spülung benutze ich nach dem Shampoo. Nicht täglich allerdings, denn 1-2 mal die Woche ersetze ich die Spülung mit der Kur. Auch hier kann ich leider keine Veränderung erkennen. Das Haar fühlt sich zwar gut an und sieht gut aus, aber das hat es auch vorher.

 

IMG_8805

 

Kraft Zuwachs Kur: 3,95€ (UVP)*

Die Kur benutze ich wie oben beschrieben, 1-2 mal die Woche statt der Spülung. Meist, wenn ich in der Badewanne liege, da ich die Zeit dann gerne für Kuren oder Masken nutze. Und auch hier, tolles Gefühl nach der Anwendung, Haare sehen gut aus, aber keine Veränderung zu vorher.

 

IMG_8818

 

Kraft Zuwachs Serum: 7,95€ (UVP)*

Das revitalisierende Serum ist eine Innovation: Stemoxydine revitalisiert die Haarwurzel und stimuliert den natürlichen Haarerneuerungsprozess – wissenschaftlich erwiesen und ganz ohne Parabene. Die Anwendung des Serums ist dank der Flasche mit Dosismarkierungen besonders einfach: Auf die Kopfhaut auftragen – fertig.

Das Serum habe ich auch täglich nach der Haarwäsche benutzt und ins handtuchtrockene Haar einmassiert. Man soll für jede Anwendung 6 ml benutzt, dafür befinden sich Markierungen an der Seite. Somit kam ich mit dem Serum 14 Tage hin, da nur 84 ml enthalten sind. Da das Serum über einen Zeitraum von 90 Tagen täglich angewendet werden soll, um Ergebnisse erzielen zu können, kann ich euch nach nur 14 Tagen natürlich keine Ergebnisse vorlegen.

 

Fazit:

Der neue Zuwachs in der Garnier Fructis Familie konnte mich leider nicht überzeugen. Ich werde die Produkte weiterhin nutzen, da ich sie gut vertragen habe, aber ich werde sie mir nicht nachkaufen. Dann greife ich im Laden doch lieber wieder zu meinem Prachtauffüller. Ich möchte euch gerne noch den Beitrag der lieben Checkerin ans Herz legen. Sie geht genauer auf die Inhaltsstoffe der Kraft Zuwachs Reihe ein. Da ich davon leider absolut keine Ahnung habe, schaut mal bei ihr vorbei.

Die Garnier Fructis Kraft Zuwachs Reihe erhaltet ihr ab Anfang Juli.

Konntet ihr die Reihe schon in den Regalen finden? Wie findet ihr die Reihe? Sind eure Haare bereit für ne Runde Rapunzel?

Kussi eure Jana

 

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

** Sponsored Post / Werbung: Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Die gemachten Erfahrungen spiegeln meine eigene Meinung wieder.

Kommentar (1)

  1. tamara

    Hallo wann und wo werden die produkte zu bekommen sein?gruß tamara

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.